Mike McBike @ Home / Arcade Technikinfos / Kabel abisolieren


{Abisolieren} Wer öfter Jamma-Adapter oder Ähnliches bauen muss, weiss, welchen Aufwand es bedeutet, diese Vielzahl von Kabeln abzuisolieren. Im schlechtesten Fall benutzt man die eigenen Zähne als Werkzeug, das geht und macht auf Dauer den Zahnarzt glücklich. Ein Seitenschneider ist auch eine Möglichkeit, allerdings wird das Kabel in der Vielzahl der Fälle immer ein kleines Stückchen kürzer, wenn man den richtigen Druckpunkt nicht findet.

Seitenschneider


{Besseres Werkzeug} Wie fast überall gibt es hier einfache und automatische Varianten. Die einfache Abisolierzange muss auf den Radius der Kupferlitze mittels eines arretierbaren Stellrädchens eingestellt werden, die automatische Zange stellt sich über einen justierbaren Druckpunkt automatisch auf die Kabeldicke ein.

Abisolierzangen

Einfache Zange

Automatikzange

{Automatik macht's einfach...} Bei der Automatikzange geht das Ganze recht fix: das Kabel wird auf die gewünschte Abisolierlänge in die Zange eingelegt, die Zange wird zugedrückt. Die vorderen Backen fixieren die Isolierung und die hinteren Klauen reißen den Isolierrest einfach ab. Erinnert irgendwie an Alien, ist aber weniger blutig. Nach dem Abisolieren sollte man die Lfreien Litzenenden verdrillen, um ein Aufspleißen zu verhindern.

Abisolieren

So ist's Recht.

Litzen verdrillen

© 2013 · W. Robel e-Mail senden