Mike McBike @ Home / MVS NEO GEO / Nightmare in the Dark Conversion


{Nightmare in the Dark Conversion} Blablabla... das Übliche halt... Interessiert langsam eh niemanden mehr... ;-)
Verschlüsselte ROMs, zu große Dateien, das alte Spiel. Aber diesmal ist das Game einfach süß... Die Platinen für die Cartridges greife ich mittlerweile ziemlich wahllos aus der Kiste. Es sollte nur dei mögliche Maximalgröße für die ROMs passen. PROGTOP und CHA512Y liegen da eh am oberen Ende der Nahrungskette...

CHA512Y

PROGTOP

{Inbetriebnahme} Nach dem üblichen Splitten der Decrypted C-ROMs und der V-ROMs und einer auf Verdacht eingestellten Jumperung: der bange Moment der Wahrheit... Und geht auf Anhieb! Ich freu' mich.

Screenshot

Screenshot

Screenshot

Screenshot


{Übrigens...} Ach ja, noch was: M1-ROM ist im ROM-Satz mit 512kByte angegeben, das ist im Original auch ein 512kByte MPROM... Was für eine Verschwendung: mein Analyse-Tool zeigt eine verschwenderische Anzahl von FF's, ein gewöhnliches 27C010 (128kByte) reicht völlig...

M1-Analyse


© 2013 - 2015 · W. Robel e-Mail senden