Mike McBike @ Home / Arcade Reparaturberichte / Batsugun Videocheck


{Fehlerbeschreibung} Ein immer wieder schwieriges Thema ist die Frage: passt mein Spiel zu meinem Monitor? Nicht nur, dass Bildbreite, -höhe und -lage immer wieder neu eingestellt werden müssen, wenn man die Spieleplatine wechselt - manche Spiele scheinen mit manchen Monitortypen überhaupt nicht zusammen arbeiten zu wollen! Batsugun ist offensichtlich so ein Kandidat. Die Platine bekam ich zur Überprüfung, da sie an einem Arcademonitor offensichtlich gut lief, bei der Verwendung mit dem Amiga-Monitor 1084s an der MAK seltsame Bildverzerrungen aufwies: die Zeilen-Synchronisation verschiebt sich bei den letzten Zeilen erheblich.

Batsugun

Batsugun


{Messaufbau} Hier kann man verlässliche Aussagen nur noch mit einem Oszilloskop treffen. Die Schraubendreher-Multimeter-Fraktion hat hier keine Chance mehr!

Messaufbau

{Diagnose} Die Messungen zeigen: das Timing ist sauber und bleibt über den gesamten Zeilenbereich hin absolut stabil. Somit ist nachgewiesen, dass der Monitor mit dem Videotiming offensichtlich nicht klar kommt. Da kann man nichts machen, außer einen anderen Monitor einsetzen.

vertikale Sync-Pulse

horizontale Sync-Pulse

Austastungsbereich


© 2013 - 2014 · W. Robel e-Mail senden