Mike McBike @ Home / Arcade Reparaturberichte / Reparatur Logbuch


{Ein kleines Reparatur-Logbuch} Hier sammeln sich in loser Folge kurze Reparaturberichte, die vielleicht bei der Fehlersuche mal ganz hilfreich sein können. Vielen Dank an die Autoren, die mir diese Berichte zugeschickt haben.

{Centipede (mrdo!)}
- Gfx verschoben: Signal PLOAD def. 74ls10
- Prog. läuft nicht: Chip K2 (74ls10) def
- Sprite einfarbig: 74ls153 at c7
-> Läuft

{Hyper Olympic (mrdo!)}
- Achtung: Merkwürdige Belegung des Konami Steckers!
- def. 74ls74 "rechts oben" (MET)
- def 74ls74 neben CPU (MET)
-> läuft! aber nur 10 Minuten ! Jetzt gfx Problem (Clock?)
- no: 74ls00 wieder Hersteller MET!
-> läuft, bist auf den digi sound
- Error: Nach 4 Stunden kein sound mehr
- 2114 RAMs gewechselt
-> läuft - wie lange ;-)

{Gyruss (mrdo!)}
- ls244 6809 cpu adress driver (Pin 7 stuck 1)
-> Läuft

{Gold Medalist (SNK orig) (mrdo!)}
- Riss einer Leiterbahn (unsichtbar: unter dem Lack!)
-> läuft

{1943 (capcom orig)(mrdo!)}
- 3 eproms fehlen (1*256, 2*512 (1-3))
- Z80B fehlt
- Prom 12l fehlt.
- Def.: Sram sprite buffer 2018 45ns neu
- Läuft mit falschen Farben (Prom fehlt)
- ls161 def
-> Prom neu : OK

{Bomb Jack (mrdo!)}
- 74ls04 von MET def
- 74ls194 von Fuji auf Sound-Platine def
-> läuft
2. Bombjack: hc04 in der Clock eingesetzt, Platinenriss geflickt
-> läuft

{Crazy Kong - Falcon (mrdo!)}
- 74ls161 (digi sound)
-> läuft

{Crazy Kong - Falcon (mrdo!)}
- lm3900 (digi sound)
-> läuft

{Moon Cresta (Videogames Lich) (mrdo!)}
3 Stück
Epromsets neu gebrannt.
2114 an cpu gewechselt
ls245 gewechselt
ls194 gewechselt
2101 falsch eingesteckt!
-> läuft

{Naughty Boy (mrdo!)}
Fehler: Verschiedene Inputs def
def: ls244, ls08, ls157
-> Läuft

{Galaxian (midway) (mrdo!)}
- 2114 rams defekt, cpu defekt
-> Läuft

{c64 (mrdo!)}
- Ram gewechselt
-> läuft

{Crazy Kong (mrdo!)}
- Ton leiert: 8910 gewechselt
- Gfx Kong def.: 2101 Ram neben eprom oben gewechselt
-> läuft

{Hyper Olympics Konami original (mrdo!)}
- Alle Roms eingesetzt (fehlten)
- Platinenrisse gefunden
-> läuft

{alphaxz (mrdo!)}
(keine roms, soundboard fehlt)
- alle roms neu
- Soundboard gefunden!
-> läuft

{Pleiads (mrdo!)}
- Clock Signal hängt in Custom Chip T-Z : Und nun?
Reparatur Pleiads (Thekan)
- Andere "A-Platine" verwendet, aber 8085 defekt
- B Platine: Eprom 9 (mame datei "52") defekt
-> läuft

{Phönix (mrdo!)}
- 74ls174 vor color proms (Fehler : Kein Bild)
- Aufkleber auf Eproms verschmiert, rams gereinigt
-> läuft

{Pac Man (mrdo!)}
- eprom fehlt (2716)
- alle 6er roms durch 27c010 ersetzt
- alle 5er roms durch 27128 ersetzt (marvin umbau)
- 2114 rams gewechselt (eins def, andere verdächtig)
- Flachbandkabel wackelig (DB2 Leitung)!
- Maze verkehrt herum (flip signal ls259 : schlechter Sockel)
- Sound: Chips in schlechten Sockeln gereinigt
- Farbe Blau nicht da: Prom zwischen gesockelt.
-> läuft

{pang (mrdo!)}
- dead battery
- neue eproms (dead battery fix)
-> OK

{qbert (mrdo!)}
: no sync
- sync fix mit ls221 -> besser, aber nicht auf Blaupunkt chassis
- Akku durch Gold Cap getauscht

{jungler (mrdo!)}
: grünes Kabel fehlt keine roms, kein amp
- neue eproms, z80
-> läuft, aber animation "in Ecken" defekt?? (proms?)

{zaxxon (mrdo!)}
- Clock ecl defekt
- mit kleinem C auf der primärseite des Übertragers auf zwei
- Nor Gatter d. HC Serie (hintereinander) -> Clock ok
- Eprom 9 leer / defekt (2564!!)
-> neu gebrannt: ok
- Workrams beide defekt, obwohl Selbsttest gut!
- Gfxstörung alle 16v (32v?) -> ls161 def.
- Ausfall aller Sprites
-> ls139, der ls273 taktet def -> sprites OK
- Problem: Color Prioritäten (oben u. unten keine Ausmaskierung
-> ls157 in der Nähe d. Color Proms def (kein output)
-> läuft
- aber kein sound mehr (cannon etc)
-> kondensatoren gewechselt (2.2uf) -> nix
-> pin1 des mb4391 zu niedrig -> Noise2 Signal zu niedrig
-> lm324 nach noise1 signal defekt
-> sound OK

{cobra command (mrdo!)}
- Vordergrund voller "X"
- def. ls245
-> läuft

{top secret (mrdo!)}
- Kondensatoren im audioteil
-> läuft

{aerofighters (mrdo!)}
- oki6295 (?) smd gewechselt
-> OK

{Xevious (mrdo!)}
- eproms teilweise neugebrannt: (bis auf B - nicht in mame!)
- wackelkontakt auf gfxboard: Lötstelle bei den linebuffern nicht gelötet (?)
-> OK

{Bomb Jack (mrdo!)}
: dead
- ls157 k6 def
- 2016 work srams (toshiba) def. , obwohl ram test gut!
- ls245 f2 (fujitsu) def. (keine sprites)
- Char sram 2016 auf l6 (immer noch gestörte chars)
- 1c ls27 (fujitsu) -> wait signal (ram 4 error)

{Hyper sports konami (mrdo!)}
: dead
- ls08 (Fuji!)
- alle roms auf cpu pcb, cpu roms erst nach 120min def!!!
-> OK

{Jack Rabbit (mrdo!)}
: dead
- 5 fehlende eproms aus mame zusammengebaut (andere größen!)
- Z80a defekt
-> läuft (sound Probleme, Spannung?)

{Ark Area (mrdo!)}
: sprites nur in einem achtel des hor. Bildes
- Platine vergammelt: 3 Abrisse an ls163 ...
-> OK

{Silverland (mrdo!)}
: dead
- ls107 Anfang der clockchain
-> OK

{mr. heli (mrdo!)}
roms auf anderes board umgebaut
(def. DAC ...)
-> OK

{Bombjack (mrdo!)}
: dead
Eprom background neu gebrannt
sound schief: 8910 (den 1. vom z80) gewechselt
Rams gewechselt, mehrfach, ein st 6116 lief nicht als sound ram,
obwohl neu! (Reset musste von Hand erzeugtwerden??)
->OK

{Intrepid (mrdo!)}
: 5058 Meldung
Ist ein Ramfehler: 2114 gewechselt (chip war huckepack verlötet)
sound: gebrauchten nec amp eingesetzt
->OK

{Dockman (mrdo!)}
: dead
Reset Leitung hängt low
7407 oc driver , input floating -> widerstand dran
sound: lm380 neu
-> OK

{Eizo 9060s Multisync Monitor (mrdo!)}
1. Gerät: Elkos der Fa. Elna ausgelaufen (auf allen boards!)
-> gewechselt (fast alle!)
-> läuft
2. Gerät: Elkos getauscht, waren aber relativ OK, da keine elnas
-> 5elkos (elna) im NT getauscht
-> läuft

{Potan (mrdo!)}
100Ohm Widerstand für sync fehlt!
LA4660 AMP defekt
-> upc1241 eingebaut -> OK

{Galaxian bootleg (mrdo!)}
bad ram 1
-> ein 2114 def
-> bad ram 3
-> 2 2101 def, sockel morsch
ein linebuffer ram hitze emfindlich, klappt aber bei unterspannung.
Umbau auf ein 27c128 eprom
-> OK

{double dragon ii (mrdo!)}
- ram sockel +5v nicht da
-> ok

{Phoenix (taito) (mrdo!)}
: dead
- 8085 def
- Epromsockel neu (2)
- ls157, da control (links/rechts) def
- sound adapter: transistor & widerstand ab ... musik dudelt immer
- transistor und widerstand ersetz: OK

{Turtles (konami) (mrdo!)}
: umgebaut auf scramble?
- umbau unsinn -> rückbau
- 2 * ls74 auf gfxboard
- 5 * d2105 ram
- alle eproms neu gebrannt
- sound: Z80 defekt, lm380 eingebaut, ua741 fehlt noch ...
- ua741 -> sound lauter
eine Farbe falsch? - ungeklärt!

{Kikikai (boot) (mrdo!)}
:- eprom fehlt. Zwei passende gebrannt -> OK

{pocket gal (mrdo!)}
: kein rest / hoher Störton
reset logik abgeändert -> OK
Störton: Kondensator am Verstärker hinzugefügt

{Wonderboy in Monsterland (mrdo!)}
: Sprites defekt
-> Platinenriss auf oberseite (floatende Adressleitung eines rams /
schwer zu finden!)

{Super Bubble Bobble (mrdo!)}
: dead
hct245 defekt , daher keine clock . mit ls245 ersetzt
-> läuft, aber Timingprobleme??? -> hct245 -> besser! ??
zwei defekte 2116 srams gefunden
hct245 gewechselt, kein Erfolg, dann ls245 von Goldstar probiert ->
perfekt! ????
-> läuft

{Tapper (mrdo!)}
Reset wd aktiv: -> Brücke eingelötet
-> OK

{Hotdog Storm (mrdo!)}
(kein sound)
- Sound cpu eprom gesockelt und ausgelesen ->LEER
- Neues Eprom gebrannt
-> OK

{Wonderboy (mrdo!)}
(sprites lines missing)
Hitzeempfindlich! -> ls173 auf kleinem board -> neu verlötet
-> OK

{scramble (mrdo!)}
: Flachband gammelig, 2 Kondensatoren explodiert!
scramble: short pin33 z80, M51516l durch lm380 ersetzt.

{Ladybug original (mrdo!)}
: Läuft nicht. Z80 Wait stuck low -> wird von soundchip auf 0 gezogen
Ladybug original: Ausgewechselt->OK
Ladybug boot 2: 7805 def. (Vdd für sound.), neuer 7805, jetzt verschraubt
Ladybug boot 2: Resetlogik vollständig neu eingelötet (4 Dioden, 7 Widerstände)
Ladybug boot 2: Sound: Amp def->lm380 -> OK

{Pengo boot (mrdo!)}
1: Eprom neu (hintergrund), Amp defekt -> lm380, Kondensator
auf CPU pcb -> OK
Pengo boot 2: Pengo IC74 fehlt. IC teuer, 25LS2519 substitute gebaut
(JROK) -> OK

{Galaga original (mrdo!)}
: Sprite Fehler: ls161 neu
Galaga original: Sound fehlt: sound bprom auf 1d ist leer! neues tesla
571 gebrannt -> OK

{Pacman boot (mrdo!)}
: dead
- z80 sockel neu
- ls245 neu
- 3bproms auf v Platine neu (prom auf 3M hatte Probleme mit tesla
Ersatztyp -> 10pf an D0)

{Legend of makaj (mrdo!)}
: kein sound
-> quarz fehlt -> ähnliche clock via draht angeschlossen -> OK

{Final fight (mrdo!)}
: Grafik gestört
-> stecker wackelig -> gelötet
-> Problem weg, aber leichte gfx fehler , spannungsabhängig (verm. rom)

{Bank Panic (mrdo!)}
: Sound leise
-> gebrückter(?) Stereo amp -> widerstand hinzugefügt -> laut

{asterix (mrdo!)}
: eeprom failed
-> eeprom er5911 : DO floating -> def
-> er5911 ersetzt -> OK!

{galaga (mrdo!)}
- bootleg ohne Lötstop (oben)
- dead: z80ice in cpu1 : Eproms 1-4 OK lesbar
- konnte keine Rams lesen/schreiben.
-> pin1 des zugehörigen 373 : keine Aktivität -> zurück zu ls00
-> ein Input war floating! (entfernter Widerstand! Nicht sichtbar!)
-> neuer Widerstand: Cpu1-5 laufen!
- lm380 als amp verbaut: Sound OK
- neues Problem: No Stars ....
Hinweis: Galaga läuft mit nur einer CPU bis "RAM OK"!

{Amidar (mrdo!)}
- dead nur klötzchen
- Platinenabrisse geflickt
- Fehler vorheriger Reparaturversuche behoben
- Colorprom ist von scramble, neues mit Adapter gebaut (Sockel war nicht gut gelötet)
- Gfx Eprom1 defekt -> neues gebrannt
- Sound pcb: 2114 defekt (mit NICE sofort gesehen!)
- 8910 IC defekt -> ersetzt
- sound roms neu gebrannt
- spoardische resets: Alles in ein 27c128 gebrannt
-> läuft 100% ist aber Amigo romset (!?)

{super bubble bobble bl (mrdo!)}
: sound def tl084 durch lm324 ersetzt -> OK

{hyper olympics (mrdo!)}
: gewaschen, Leiterbahnabriss, Batterie neu -> OK

{cannon ball auf CK Hardware (mrdo!)}
: Poti neu -> sound OK, OK

{gaplus (mrdo!)}
: amp def. -> lm380 -> OK

{galaga tvg (mrdo!)}
- nebulous bee? eproms fehlen -> neu -> OK

{hyper olympics (mrdo!)}
(volle): gereinigt, läuft

{super basbetball (mrdo!)}
: dead
- konamicpu pins verrottet: Sockel neu und standart 6809e verwendet, dann rev H romset gebrannt
-> OK

{universal Zerohour (mrdo!)}
- Leiterbahn Abrisse

{universal cosmic alien (mrdo!)}
- def rams

{universal cosmic monsters (mrdo!)}
- cpu def

{future spy: dead (mrdo!)}
- z80 auf mini pcb def.
->OK

{crazy Kong (orca) (mrdo!)}
: Kein Hintergrund
- ls273 von Signetics? (roter Punkt) -> OK

{1942 (Capcom) (mrdo!)}
- 2 defekte Srams 2116 (toshiba)
- Z80 tot -> OK

{Pleiads - bootleg (mrdo!)}
- Sound def. Elko fehlt, lm380 rein
-> OK

{xain'd sleena (mrdo!)}
- sound: lm380 eingebaut -> OK


© 2013 - 2014 · W. Robel e-Mail senden