Mike McBike @ Home / Arcade Reparaturberichte / CPS2 Batterietausch


{CPS2 Batterietausch} Zum Thema Batterietausch bei CPS2-Spielen ist eigentlich schon alles gesagt, aber noch nicht von Allen! Vor Allem noch nicht von mir. ;-)

Beschreibungen, wie der Batterietausch stattfindet, finden sich zahlreich im Netz, Eile ist nicht geboten, da die Schaltung die Spannung auch nach Abklemmen der Batterie für einige Zeit puffert. Ich habe vorher aber vorsichtshalber die Spannung der alten Batterie gemessen, damit man - falls schon an der unteren Grenze - keine Überraschung erlebt. Wäre die alte Batterie hier schon recht leer, so könnte man jetzt parallel eine Hilfsbatterie anlöten, damit das Board während des Tauschs nicht spannungslos bleibt.

Zum Öffnen der Gehäuse benötigt man übrigens einen Spezial-Torx, den mit Loch in der Mitte, die Schrauben haben nämlich so einen zentrischen Pömpel...

Werkzeug

Patient

{Operation CPS2} Alte Batterie auslöten, neue Batterie in Fassung platzieren, mit Klebeband fixieren und dann - nach Reinigung der Lötkontakte - richtig herum in die Leiterplatte löten. Eind Sache von 2-3 Minuten, wenn alles gut vorbereitet ist. Dann wird alles zusammengeschraubt und das Spiel gestartet. Der nächste Tausch wird einfacher, da die Batterie ja jetzt gesockelt ist und in ein paar Jahren leicht getauscht werden kann.

Detail Batterie

Fertig...

Und: läuft!

{Tastersalat} Nebenbei gehen auch noch so andere Dinge kaputt: die Tastermimik für die Lautstärkeeinstellung und Service war gebrochen. Da glücklicherweise noch alle Teile im Gerät rumklapperten, war die Reparatur einfach (mit Sekundenkleber).

Taster

{Decrypted?} Die zweite CPS2 wartete mit einer Überraschung auf: die Batterie, die ich wechseln wollte war schon ausgeflogen... Und die Eproms sahen so un-original aus... Da hatte sich wohl schon jemand die Mühe gemacht, das Game komplett Batterie-los zu machen - mit decrypted ROM-Images. So geht's natürlich auch, ist aber erheblich teurer.

Decrypted


{Reparatur 2} Und noch ein Batterietausch...

Batterietausch

Batterietausch


© 2013 - 2014 · W. Robel e-Mail senden