Mike McBike @ Home / Arcade Reps Teil 4 / Outrunners


{Fehlerbeschreibung} die profane Beschreibung "Spiel startet nicht" beschreibt nicht annähernd das Drama, welches sich hier in den letzten Jahren abgespielt haben muss. Einsam muss sie dagelegen sein, in feuchten Kellern, dunkel, vernachlässigt, jahrzehntelang. Niemand mehr hat sich an die glorreichen Zeiten erinnert, als sie noch attraktiv und von allen begehrt war, als sie ihren Besitzer reich und die Kunden glücklich gemacht hat. Sie hat den Kampf gegen die tödliche Droge Dihydrogenoxyd schon lange aufgegeben und letztendlich verloren. Welch traurige Lebensgeschichte - welch armseliges Ende einer Schönheit. Doch seht selbst - hier erst mal die PCB in voller Auflösung:

xxx

xxx

xxx

xxx


{Details} Und nun, ich will es Euch nicht ersparen - mittlerweile gibt es ja auch Schockbilder auf Zigarettenschachteln - warum nicht auf Arcadeseiten... und wenn ihr hart im Nehmen seid: die Bilder werden auf Mausklick gruselig groß!

xxx

xxx

xxx

xxx

xxx

xxx

xxx

xxx

xxx

{Fazit} Diese Rostschäden lassen leider keine sinnvolle Reparatur mehr zu. Man könnte jetzt mit viel Mühe die ICs aufdremeln und neu verdrahten, aber der Rost frißt sich in die IC-Gehäuse rein und das auch da, wo man ihn zuerst nicht sieht - ein erneuter Ausfall nach wenigen Monaten ist da vorprogrammiert. Daher: PCBs immer trocken lagern! Und ggf. Akkus und Batterien rechtzeitig ersetzen oder entfernen!


© 2013 - 2016 · W. Robel e-Mail senden