Mike McBike @ Home / Museum / HP2225AB Thinkjet Tintenstrahldrucker


{HP2225AB Thinkjet Tintenstrahldrucker} Ein schöner alter Tintenstrahldrucker ist mir zugelaufen - einer der Ersten! HP2225AB Thinkjet mit HPIB-Anschluss... das wäre doch was für meinen HP-85...

HP Thinkjet

Auf der Rückseite gibt es viel zu sehen: Spannungsversorgung, HPIB-Anschluss und HPIB-Adressschalter..

HP Thinkjet

Die Tintenpatrone ist eine ganz alte... im durchsichtigen Gehäuse mit aufwändigem Düsenblech. Natürlich völlig vertrocknet!

HP Thinkjet

Und damit beginnt bei diesen Druckern eines der Probleme: die aussickernde Tinte verätzt und korrodiert die vergoldeten Kontakte auf der Flachbandleitung. Wenn es ganz schlimm kommt, dann sind sogar die Kupferleitungen durchkorrodiert...

HP Thinkjet

Nach gründlicher Reinigung mit Alkohol und Wattestäbchen sieht die Druckdüse ganz gut aus, man erkennt einiges:

HP Thinkjet

Unten die Anschlusskontakte und oben die Tintenkammer mit 12 Düsenlöchern.

HP Thinkjet

Die Kontakte auf der flexiblen Leiterplatte sind ganz schön mitgenommen - die Leiterbahnen sehen noch gut aus. Ich bin gespannt...

HP Thinkjet

Es gibt noch problemlos neue Tintenpatronen zu kaufen - das hätte ich nicht gedacht. Leider funktioniert beim Testausdruck genau eine Düse...

HP Thinkjet

Links die alte, rechts die neue Patrone - bei der Neuen hat man im Design der Düsenplatte ziemlich an Komplexität gespart.

HP Thinkjet

Die alte Bauform hat eine ausgeprägte Tintentasche unter den Düsenlöchern.

HP Thinkjet

Die neue Bauform ist einfach nur flach.

HP Thinkjet

Wenn man bei der alten Bauform die Platte entfernt, dann sieht man genau, wie diese Art des Tintenstrahlers funktioniert:

HP Thinkjet

Direkt unter jeder Düse liegt ein Widerstand - dieser wird unter Spannung gesetzt, heizt sich blitzschnell auf, die Tinte kocht an dieser Stelle und schleudert einen Tropfen der darüber liegenden kalten Tinte durch die Düse auf das Papier.

HP Thinkjet

Bevor ich weiter über die Wiederherstellung der Kontakte zur Patrone nachdenken konnte, gab das Netzteil ein lautes Zischen von sich und der Drucker bestach nicht nur durch interessante Technik, sondern auch durch penetranten Gestank....

HP Thinkjet

Ich hasse Entstörkondensatoren - vor allem, wenn sie gekapselt eingebaut sind..

HP Thinkjet

Keine Ahnung, was ich jetzt mit dem Ding mache - ich habe weder eine solche Entstörkombination zur Hand, noch ein Ersatz-Flachbandkabel... Dabei funktioniert der Rest noch so gut...

HP Thinkjet

Die Elektronik ist überschaubar! Zwei HP-Customs und 1820-3636 ist ein schnöder umgelabelter und programmierter 8048...

HP Thinkjet

Vielleicht fällt mir ja mal ein Spenderdrucker in die Finger...


© 2013 - 2022 · W. Robel e-Mail senden