Mike McBike @ Home / Arcade Reps Teil 2 / 1942 BL Reparatur


{Fehlerbeschreibung} Eine 1942 Bootleg startet mit Textmüll auf dem Bildschirm. Der Spielverlauf lässt sich hinter den wüsten Buchstaben erahnen. Die Platinenfotes werden auf Mausklick wieder mal richtig hochauflösend!

Der Patient Oberseite.

Der Patient Unterseite.

Also, da hat wohl die Kontrolle über das Text-Layer einen Schuss weg...

Screenshot

Screenshot


{Reparatur 1} Object Data RAM bekommt keine Write Enables... 74LS157 hat auch ST# nicht auf Masse, wie im Schaltplan... Darum:

Ups...

Das sieht man natürlich nur, wenn das IC ausgelötet ist... Da hat wohl ein sterbendes IC ganz schön Strom Richtung Masse geschickt. So sieht es unter dem Mikroskop aus:

weggebrannt...


{Reparatur 2 und Genesung} Okay, Object RAM ist ja auch nicht Char-gene-RAM... also 6116 (IC D2) gecheckt: kein WE#! WE# kommt von einem Flip-Flop 74LS74 (E6) und der hat PR# auf dauer-Low!!! Dieses Signal kommt aus einem 7400 (D7) und der ist hin... Sodele, jetzatle:

Screenshot

Screenshot


© 2013 - 2014 · W. Robel e-Mail senden